Seite drucken |
Fenster schließen |

Afghanistan

Ein afghanischer Junge steht neben Explosionen. Diese Löcher im Boden haben die Form eines Totenkopfes.

Während dem langen Krieg sind Tausende Afghanen in die Nachbarländer Pakistan und Iran geflüchtet. Später wollten die Flüchtlinge wieder in ihr Land zurückkehren.

Doch diese Rückkehr wurde durch Millionen von Minen noch schwieriger gemacht. Heute gehört Afghanistan zu den Ländern, in denen die meisten Minen liegen.

Der Krieg mit den Amerikanern hat die Situation noch schlimmer gemacht. Sie haben neue Minen benutzt, und ihre Flugzeuge warfen Tausende kleiner Bomben ab, die nicht alle explodiert sind. Sie sind noch gefährlicher als Minen.

Stand: 11/2008

<< Zurück zur Lese-Ecke