Seite drucken |
Fenster schließen |

Indien

<< Das hier ist die Flagge von Indien
Die orange-weiß-grün gestreifte Flagge von Indien

Indien ist ein Staat in Südasien. Im Norden bildet der Himalaya, das größte Gebirge der Welt, die natürliche Grenze Indiens, im Süden wird es vom Indischen Ozean umschlossen. Indien grenzt an  Pakistan, die chinesische autonome Region Tibet, Nepal, Bhutan, Myanmar (Birma) und Bangladesch. Weitere Nachbarstaaten im Indischen Ozean sind Sri Lanka und die Malediven.

Eine Karte von Indien, das zwischen dem Indischen und dem Pazifischen Ozean liegt

In Indien herrscht außer an den Küsten und in den Bergen subtropisches Klima. Bestimmt hast du schon mal vom Monsun gehört. Der Monsun ist ein Windphänomen und sorgt dafür, dass es in Indien in den Sommermonaten sehr viel regnen kann, natürlich in manchen Regionen mehr und in anderen weniger.

Hier in Indien leben über 1,2 Milliarden Menschen. Nur in China leben noch mehr Menschen. Indien gilt als Vielvölkerstaat, das heißt, hier leben viele verschiedene Menschen mit ganz verschiedenen Wurzeln in einem Land zusammen. Hier gibt es auch sehr viele verschiedene Religionen. Die meisten Inder glauben an den Hinduismus, es gibt aber auch viele Moslems und Christen und viele weitere Religionen.

In Indien leben über 50 Millionen Menschen mit Behinderung. Handicap International ist hier schon seit 1988 aktiv und arbeitet eng mit 12 Organisationen für Menschen mit Behinderung, dem Gesundheitsministerium sowie zwei Krankenhäusern zusammen.

Stand: 09/2010

<< zurück zu Nikitas Geschichte